Allgemein

Thema: Pferd abspritzen

So soll es sein :-)

physiocaro

Liebe Leser, liebe Leserinnen,

jeden warmen Sommertag das gleiche…
Jedes Mal werden die Pferde mit brunnenkaltem Wasser abgespritzt ohne Rücksichtnahme auf ihr Herz-Kreislauf-System.

Wer möchte mit dem Gartenschlauch ohne Vorwarnung von oben bis unten abgeduscht werden?
Ich denke ohne sich daran gewöhnen zu können ist das wahrscheinlich niemandem wirklich recht.

Also hier mein Appell: Bitte spritzt die Pferde (und auch Hunde) kreislaufschonend ab! Es tut ihnen und ihrem Kreislauf gut.

Auch in der Humanphysiotherapie geht man genauso vor.
Den Ablauf beschreibe ich im Folgenden.

Das Wichtigste ist immer möglichst herzfern zu beginnen.
Beim Menschen befindet sich das Herz zu 2/3 auf der linken Körperhälfte und zu einem Drittel auf der rechten Hälfte.
Daher beginnt man immer rechts.

1.Beginne am hinteren rechten Huf. Halte den Finger so auf den Schlauch, dass das Wasser hinaus regnet und beriesele das Bein bis zur Hälfte.
Wiederhole den Vorgang am linken hinteren Bein.

DSC_0978

2. Beriesele…

Ursprünglichen Post anzeigen 358 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s